Zum Shop
Zurück

Haltbarkeit von Gewürzen

Gewürze sind besonders lange haltbar, wenn sie richtig gelagert werden. Im Folgenden erfahren Sie alles über die Haltbarkeit von ganzen und gemahlenen Gewürzen.

Ganze Gewürze
Ganze Gewürze, z.B. Muskatnüsse, Wacholderbeeren oder Pfefferkörner, sind länger haltbar als gemahlene. Sie verfügen über einen natürlichen Aromaschutz. Die äußere Hülle der Gewürze kapselt die ätherischen Öle und damit das Aroma ein.

Erst wenn die Gewürze gemahlen werden, bricht die schützende Hülle auf. So kann sich das Aroma entfalten. Ganze Gewürze sollten daher erst kurz vor der Verwendung zerkleinert werden.

Gemahlene Gewürze und Kräuter
Gewürze und Kräuter sind in der verschlossenen Originaldose bis zu drei Jahren haltbar.

Für alle Gewürze gilt - geben Sie sie nie direkt aus der Packung in die heißen Speisen. Der Kochdampf verklebt die feinen Gewürzpartikel. Es kommt zu Aromaverlusten und es bilden sich Klümpchen, was das Dosieren erschwert.
Fuchs Gewürze GmbH • Industriestraße 25 • 49201 Dissen a.T.W.
Presse
AGBKontaktImpressumDatenschutzNutzungsbedingungen